Project Description

Projekt Beschreibung

Verdichterstation Werne – Open Grid Europe

NEP Werne – Erweiterung

Aufgrund der erwarteten, erhöhten Kapazitätsanforderungen, resultierend aus dem Netzentwicklungsplan (NEP) 2013, ist der Ausbau der Verdichterstation Werne notwendig. Zur Erfüllung der Anforderungen ergibt sich der Bedarf von zwei zusätzlichen Maschineneinheiten ME09 und ME10 im Bereich der Vorverdichtung und von einer Maschineneinheit ME11 im Bereich der Nachverdichtung sowie der Zubau verfahrenstechnischer Komponenten sowie deren rohrtechnische Einbindung. Hierzu zählen der Neubau von zwei Filteranlagen mit je drei Filterabscheidern, der Neubau und Umbau je einer 4-schienigen und Umbau einer 2-schienigen Transport-GDRM-Anlage, der Neubau je eines Transport und Recyclekühlers sowie der Neubau / Umschluss von drei Ausbläsersystemen. Als zusätzliche neu zu errichtende Nebenanlagen zählen eine Brenngas-GDRM-Anlage mit Verteilnetz zu den neuen Verdichtereinheiten und jeweils zusätzlicher Vorwärmung, eine Druckluftanlage mit Verteilnetz sowie ein Leckagegassystem.

NEP Werne – Reversierung

Die Netzausbaumaßnahme der Reversierung auf der Verdichterstation Werne dient der Kapazitätserhöhung des Erdgastransportsystems in Süd-Nord-Richtung.

Die NEP Werne Projekte wurden in mehreren Teilmaßnahmen geplant und realisiert, erste Maßnahmen begannen 2014, letzte Maßnahmen des Projektes enden in 2018/2019. Die Teilmaßnahmen wurden u. a. in Jahresscheiben gegliedert, um die notwendigen Stillstände der Station zu minimieren. Die Planung dieser komplexen Stillstände inkl. Montageablaufplanung aller Gewerke war ein elementarer Anteil des Planungsumfangs der P2E. Des Weiteren waren das Basic Engineering, das Detail Engineering der Rohrleitungstechnik, teilweise Verfahrens- und Bautechnik im Leistungsumfang der P2E. Die Gewerke Genehmigungsplanung, EMSR-Technik, TGA, etc. wurden ebenfalls durch umfängliche Zuarbeiten unterstützt. Zur weiteren Schnittstellenminimierung wurden diverse Betriebs- und Umbaumaßnahmen in Werne geplant.

P2E-Leistungen im Überblick:

Verfahrenstechnik: Basis- & Detailengineering, Bauüberwachung
Rohrleitungstechnik: Basis- & Detailengineering, Bauüberwachung
Bautechnik: Basis- & Detailengineering

Projekt Details

Projektleitung: Ralph Bongartz
Kategorien: Anlagenbau
Pipeline
Planung
Konstruktion
Copyright: P² Plant & Pipeline Engineering GmbH